FANDOM


DatenerhebungBearbeiten

Hier wird kurz beschrieben, wie ihr die eigentliche Datenerhebung am besten gestaltet.

Persönliche NetzwerkeBearbeiten

Macht am besten zwei separate Blätter, das Frageblatt und ein Blatt mit den Alteri drauf. Das Frageblatt dient euch als Vorlage für die Befragung, die Antworten auf die Frage notiert ihr auf der anderen. Dabei geht ihr so vor.

Ein Beispiel: Auf Frage 1 Antwortet euer Gegenüber: Hans, 42 Jahre, männlich, Schweizer, Schreiner. Ihr macht auf dem Antwortenblatt also eine Position, die ungefähr folgendermassen ausschaut:

  1. Name: Hans, Alter: 42, männlich, Schweizer, Beruf: Schreiner. Genannt bei Fragen Nr.: 1

Bei Frage 2 wird ein anderer Alter genannt, nennen wir sie mal Susi, ich ergänze also meine Liste:

  1. Name: Hans, Alter: 42, männlich, Schweizer, Beruf: Schreiner, Rolle: Vater. Genannt bei Fragen Nr.: 1
  1. Name: Susi, Alter: 23, weiblich, Deutsche, Beruf: Lektorin, Rolle: Nachbarin. Genannt bei Fragen Nr.: 2

Bei Frage 3 wird wieder Hans genannt. Ich ergänze meine Liste folgendermassen:

  1. Name: Hans, Alter: 42, männlich, Schweizer, Beruf: Schreiner, Rolle: Vater. Genannt bei Fragen Nr.: 1, 2
  1. Name: Susi, Alter: 23, weiblich, Deutsche, Beruf: Lektorin, Rolle: Nachbarin. Genannt bei Fragen Nr.: 2

So müsst ihr nicht die Angaben für ein Alter mehrmals aufschreiben und behaltet den Überblick.


GesamtnetzwerkeBearbeiten

Bei Gesamtnetzwerken macht ihr einen Fragebogen wie in Schnegg & Lang auf Seite 24. Beschrieben. Macht unterhalb der betreffenden Frage eine Liste mit allen Alteri eures Netzwerkes. Ein Informant muss unbedingt jede Frage für jeden einzelnen Alter einzeln beantworten. Das heisst: Fragt nicht einfach: Mit wem aus der Gruppe hast du in den letzten drei Tagen Kaffee getrunken, sondern folgendermassen: Hast du in den letzten 2 Tagen mit Person X einen Kaffee getrunken? Und mit Person Y? Und mit Person Z? Bis die Liste durch ist. Das ist zwar mühsam aber um vieles genauer.